Saison 2013/2014 Inklusion 2

Die deutschlandweit 35 Landes- und Regionalverbände mit ihren über 5000 Vereinen sind im Bund Deutscher Karneval (kurz BDK) zusammengeschlossen. Auf ihrem Jahrestreffen 2013 wurde beschlossen sich dem Thema Inklusion zu widmen. In den Vereinen sind seit vielen Jahren Menschen mit Behinderungen aktiv. Das soll jetzt einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden. Im Karneval, Fasching und Fasnet ist es schon lange selbstverständlich, dass Menschen, egal welcher Herkunft, welchen Geschlechts und ob mit oder ohne Behinderung gleich sind und einen gleichen Anteil am Vereinsleben haben. Zu diesem Zweck ist eine Kooperation mit der Lebenshilfe unterzeichnet worden. Weitere Informationen unter http://www.bdk-jugend.de/index.php/infos/inklusion

Saison 2014/2015 wir mischen uns ein 15

BDK-Jugend - wir mischen uns ein LogoSeit 2009 existiert die BDK-Jugend als eigener Jugendverband im Bund Deutscher Karneval – und was tun die?

Das ist ganz schnell gesagt: Wir mischen uns mit und für die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenden in unseren Vereinen und Verbänden, in die Stadtpolitik, in die Landespolitik, in die Bundespolitik, aber auch in Europa über die NEG-Jugend ein.

Wir wollen auch in den nächsten 50 bis 100 Jahren Fasching, Fastnacht, Karneval feiern. Einmischen ist ganz positiv zu sehen – die Meinung der Gruppe zu vertreten und deren Anliegen eine Stimme zu geben….

Misch auch Du Dich ein: gründet eigenständige Jugendleitungen in den Vereinen und Verbänden, organisiert Stammtische, Schulungen, Jugendleiterwochenenden, Internationale Jugendtreffen und vertretet die Stimme Eurer Vereinsjugend in der Jugendvollversammlung Eures Verbandes oder werde Du Delegierter für Deinen Verband bei der Jugendvollversammlung der BDK-Jugend.

Wenn Du wissen willst, was Du in Deinem Verein oder Verband bewegen kannst, wo Du Dich einmischen kannst: Wende Dich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.