Teilnehmer 2017

Jetzt Plätze bei der Jugendleiterausbildung sichern!

Nach dem Fasching ist vor dem Fasching und rechtzeitig vor den Vorbereitungen zur neuen Session bieten wir in Zusammenarbeit mit der Bund Deutscher Karneval-Jugend wieder eine JuLeiCa-Ausbildung an.
Für die Jugendarbeit gibt es mit der Juleica eine qualitativ hochwertige Ausbildung für Ehrenamtliche. Ähnliches gibt es in kaum einem anderen Bereich des ehrenamtlichen Engagements. Nicht nur für unsere Tanztrainer_innen, Jugendleiter_innen und -beauftragte eine tolle Hilfe bei Ihrer täglichen Vereinsarbeit.

Dateien:
Einladung JuLeiCa2018Beliebt
Information
Erstelldatum 03.03.2017 17:39:23
Änderungsdatum 10.02.2018 07:50:31
Version 2018
Dateigröße 134.86 KB
System
Downloads 433

Termin:

Wochenende Recht, Kassenführung, Aufsichtspflicht etc. 4. bis 6. Mai
Wochenende Pädagogik 1. bis 3. Juni

Die Kurse beginnen am Freitag um 18:00 Uhr und enden am Sonntag um 16:00 Uhr. Täglicher Beginn ist sonst um 9:00 Uhr und Ende um 21:00 Uhr.
Für die Beantragung der JuLeiCa benötigt Ihr noch einen Erste Hilfe Kurs. Hilfsorganisationen wie z. B. der Arbeiter-Samariter-Bund, das Bayerische Rote Kreuz, die Johanniter-Unfall-Hilfe oder der Malteser Hilfsdienst bieten diese Kurse in Eurer Nähe und auch öfters an, sodaß Ihr leicht einen Termin finden könnt.

Kosten:

Bei uns zahlt Ihr nur 45 Euro für die Tagungsgetränke, Mittagessen an den Samstagen und Sonntagen und Abendessen an den Freitagen und Samstagen. Frühstück gibt es bei uns, weil es sich gemeinsam besser in den Tag starten lässt.
Für Übernachtung und Anreise müsst Ihr selbst sorgen. In Mindelheim gibt es z.B. der MNHotel, das Übernachtungen ab 39 Euro anbietet. Weitere Infos zum Hotel unter https://mnhotel.de/. Ein weiteres Hotel in der Nähe ist das GS Hotel Geiger Garni https://www.hotel-geiger-mindelheim.de/hotel.html

Schulungsort:

Jugendhaus JiM, Werner von Siemensstr. 2, 87719 Mindelheim
Es genügend Parkplätze. Falls Ihr mit der Bahn anreist, können wir Euch gerne einen Shuttleservice zum/vom Bahnhof und Hotel anbieten.

Rückmeldungen bitte mit beiliegendem Formular bis 2. April an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rückmeldeformular JuLeiCaBeliebt
Information
Erstelldatum 03.03.2017 17:36:51
Änderungsdatum 24.03.2018 21:41:36
Version
Dateigröße 200 KB
System
Downloads 644

Zu den vorgeschriebenen Inhalten der Juleica-Ausbildung gehören:

  • Aufgaben und Funktionen des Jugendleiters/der Jugendleiterin und Befähigung zur Leitung von Gruppen,
  • Ziele, Methoden und Aufgaben der Jugendarbeit,
  • Rechts- und Organisationsfragen der Jugendarbeit,
  • psychologische und pädagogische Grundlagen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen,
  • Gefährdungstatbestände des Jugendalters und Fragen des Kinder- und Jugendschutzes.
  • aktuelle Themen des Jugendalters und der Jugendarbeit wie Partizipation, Geschlechterrollen und Gender Mainstreaming, Migrationshintergrund und interkulturelle Kompetenz, internationaler Jugendaustausch und
  • verbandsspezifische Themen aus Bund Deutscher Karneval und Närrischer Europäischer Gemeinschaft und deren Jugendorganisationen
  • Zusätzlich wird bei der Beantragung der Juleica der Nachweis über die Teilnahme an einer Erste-Hilfe-Ausbildung verlangt.

JugendleiterInnen engagieren sich ehrenamtlich: Für ihre Tätigkeit erhalten sie i.d.R. keinen Cent. Als kleines Dankeschön für ihr Engagement sind daher mit der Juleica auch einige Vergünstigungen und anderen Formen der Anerkennung verbunden. Welche es vor Ort gibt, ist regional sehr unterschiedlich. Die Palette der Vergünstigungen reicht vom kostenlosen Eintritt ins Schwimmbad bis hin zu Ermäßigungen beim Kino-Besuch. Für Bayern gibt es hier eine Liste: http://www.juleica.de/970.0.html?no_cache=1&tx_mejuleicaprivileges_pi1[cat]=3
Inhaber_innen der Juleica können in Bayern auch die Ehrenamtskarte einfach so beantragen und erhalten noch mehr Vergünstigungen.